U6-Project Translation Journal – Reloaded

Ich möchte hier darauf hinweisen, dass die Schreiberlinge von Britannia, die sich der Etablierung einer neuen Sprache angenommen haben, nicht untätig waren und unter der Anleitung von Sir John fieberhaft auf die Vollendung des Projektes hinarbeiten. Mehr dazu bei www.ungesundeshalbwissen/wp.

Veröffentlicht unter Ultima, Übersetzungstagebuch: Ultima VI Project | Hinterlasse einen Kommentar

Weiße Seite nach Domain-Umzug einer WordPress-Installation

Falls nur eine weiße Seite nach dem Umzug einer WordPress-Installation zu einer neuen Domain erscheint, könnte es daran liegen, dass neben der von Worpress bereitgestellten index.php die vom Webspaceprovider standardmäßig eingestellte index.html in irgendeiner Weise im Wege steht. Also einfach mal löschen und gucken!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Short Reminder to Myself: Towel Day Today!

Der Towel-Day wird auch in Deutschland aus gutem Grunde zelebriert:

A towel, it says, is about the most massively useful thing an interstellar hitch hiker can have. Partly it has great practical value – you can wrap it around you for warmth as you bound across the cold moons of Jaglan Beta; you can lie on it on the brilliant marble-sanded beaches of Santraginus V, inhaling the heady sea vapours; you can sleep under it beneath the stars which shine so redly on the desert world of Kakrafoon; use it to sail a mini raft down the slow heavy river Moth; wet it for use in hand-to-hand-combat; wrap it round your head to ward off noxious fumes or to avoid the gaze of the Ravenous Bugblatter Beast of Traal (a mindboggingly stupid animal, it assumes that if you can’t see it, it can’t see you – daft as a bush, but very, very ravenous); you can wave your towel in emergencies as a distress signal, and of course dry yourself off with it if it still seems to be clean enough.

More importantly, a towel has immense psychological value. For some reason, if a strag (strag: non-hitch hiker) discovers that a hitch hiker has his towel with him, he will automatically assume that he is also in possession of a toothbrush, face flannel, soap, tin of biscuits, flask, compass, map, ball of string, gnat spray, wet weather gear, space suit etc., etc. Furthermore, the strag will then happily lend the hitch hiker any of these or a dozen other items that the hitch hiker might accidentally have “lost”. What the strag will think is that any man who can hitch the length and breadth of the galaxy, rough it, slum it, struggle against terrible odds, win through, and still knows where his towel is is clearly a man to be reckoned with.

- Douglas Adams: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Team Archon stellt Ultima 6 Project fertig!

Nach jahrelanger Entwicklung hat das Warten nun endlich ein Ende!  Am 05.07.2010 – ja, diese Meldung kommt etwas spät – veröffentlichte Team Archon die finale Version 1.0 von Ultima 6 Project. Das Riesenmod für Dungeon Siege 1 kann von der Projektseite bzw. den dort aufgeführten Spiegelservern heruntergeladen werden. Alternativ stelle ich hier das gesplittete Archiv zur Verfügung.

Wichtig! Bitte die Dateien einzeln runterladen, sonst kappt euch mein Anbieter die Verbindung :-/

zum Download.

Aus der Liesmich.rtf:

Ultima 6 Project Liesmich-Datei

Juli 2010

© 2010 Team Archon
http://www.u6project.com

http://www.projectbritannia.com

Willkommen zu The Ultima 6 Project!

Vielen Dank, dass Du The Ultima 6 Project heruntergeladen hast. Diese Liesmich-Datei beinhaltet die neusten Informationen über das Spiel.

Die Bedienung des Spiels

Die Steuerung des Spiel entspricht der von Dungeon Siege. Es gibt jedoch einige weitere Befehle, mit denen Du vielleicht noch nicht vertraut bist, die aber für das Spielen von The Ultima 6 Project notwendig sind:

Angriff erzwingen                      Mauszeiger über Ziel + A-Taste

Zauber erzwingen          Mauszeiger über Ziel + C-Taste

Alle Gruppenmitglieder auswählen                     Strg + A

Allgemeine Probleme

Jedes in Dungeon Siege auftretende Problem wird wahrscheinlich auch in The Ultima 6 Project vorkommen. Wir stehen in keinster Weise weder mit Microsoft noch mit Gas Powered Games in Verbindung und können deren Fehler nicht beheben. Wir möchten uns für alle Unannehmlichkeiten, die daraus entstehen könnten, entschuldigen.

Wird die Option ‚Reise fortsetzen‘ benutzt und es existiert kein Spielstand, wird Dich das Spiel höflich darauf hinweisen, dass es keine gespeicherten Spielstände gibt. Versuchst Du es dann noch einmal, kann das Spiel abstürzen oder einfrieren.

Einige Spieler berichten zudem, dass man einen NSC (Nicht-Spieler-Charakter) zum Sprechen öfter anklicken muss. Dies ist ein sporadisch auftretendes Problem und scheint ein Problem von Dungeon Siege zu sein und nicht mit unserem Code in Zusammenhang zu stehen.

Einige Bedienoberflächen pausieren das Spiel nicht, weshalb die Gruppe unter Umständen „herumwandern“ könnte, wenn Du auf die falsche Stelle klickst. Dies könnte zu Problemen führen, wenn Du zu weit von der angesprochenen Person oder der gerade ausgeführten Aktion weggehst.

Wenn Du deine Gruppe aufteilst und auf bestimmte geplante Ereignisse im Spiel triffst, kann das Spiel unter Umständen einfrieren.

Zum gleichen Problem kann es kommen, wenn Du ESC drückst, um bestimmte Situationen zu überspringen (z.B. die Animation beim kampieren).

Es könnten noch vielerlei andere kleine Problemchen im Spiel geben. Bitte sei gnädig mit uns. Dies ist ein Projekt auf rein freiwilliger Basis. Wir haben die letzten 8 Jahre sehr hart daran gearbeitet und haben unser Bestes gegeben, um alle Fehler, die wir finden konnten, zu beseitigen. Obwohl wir wissen, dass dieses Spiel – und welches Spiel kann das schon von sich behaupten – nicht perfekt ist, denken wir, dass der Nutzen vom Ausmerzen kleinerer Fehler zu gering geworden ist und möchte das Spiel nun lieber unseren Fans überreichen, die so lange und geduldig darauf gewartet haben. Wenn Du Fehler melden willst, so kannst Du das in unserem Forum tun:

http://www.projectbritannia.com

Leistungseinbrüche

In folgenden Gebieten kann es bei Computern mit langsamer CPU/Graphikkarte zu Leistungseinbrüchen kommen.

- Yew

- Trinsic

- Schloss Britannia

- Lyzeum

- Verlies des Unrechts

- Verlies der Schande

- Piratenhöhle

Wenn Du sehr viele Spielstände im Ordner von Dungeon Siege hast, kann es zu erheblichen Leistungseinbrüchen kommen. Dieses Problem hat mit Dungeon Siege zu tun und kann nicht von Team Archon behoben werden. Sollte dieses Problem auftreten, dann empfehlen wir dir, jeglichen Spielstand, den Du behalten willst, in einen temporären Ordner auszulagern und die Spielstände aus dem Spielstandordner zu löschen. Der Ort dieses Ordners kann je nach System variieren, Dungeon Siege speichert die Spielstände jedoch normalerweise in:

Meine Dokumente\Dungeon Siege\Save

Gesicherte Spielstände von The Ultima 6 Project werden im Ordner ‚Save‘ im Installationsverzeichnis abgelegt.

C:\Programme\Team Archon\U6 Project\Save

Wenn Du U5 Lazarus installiert hast (unser Schwesterprojekt, das ebenfalls die Engine von Project Britannia nutzt), solltest Du dieses deinstallieren und die Spielstände sichern.

Probleme beim Installieren

Hast Du noch irgendeine andere Modifikation (mod) installiert, welche die Engine von Project Britannia benutzt (z.B. U5 Lazarus), solltest Du diese zuvor deinstallieren, um Konflikte mit The Ultima 6 Project zu vermeiden. Das gilt auch für alle Vorgänger-/Betaversionen von The Ultima 6 Project. Obwohl viele Fan-Mods kompatibel mit The Ultima 6 Project sein können, können wir das nicht garantieren. Sollten also irgendwelche Probleme beim Spielen auftauchen, entferne bitte alle zusätzlichen Mods, bevor Du einen Fehler meldest.

Danke!

Vielen herzlichen Dank, dass Du unser Projekt unterstützt. Wir hoffen, Du hast viel Spaß beim Spielen.

Alles Gute,

Team Archon

Veröffentlicht unter Ultima, Übersetzungstagebuch: Ultima VI Project | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

U6P/Dungeon Siege unter Windows 7: Bildschirm flackert

Ein Problem von Dungeon Siege unter Windows 7 ist der flackernde Bildschirm mit manchen Graphikkarten. Ich habe hier eine Lösung gefunden:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Blit-Modus zu verwenden:

  1. Erstellen Sie eine Verknüpfung mit der Datei "DungeonSiege.exe".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Geben Sie unter der Registerkarte Verknüpfung im Feld Ziel Folgendes am Ende der Zeile ein: bltonly=true. Die Zeile liest sich dann wie folgt:
"C:\Programme\Microsoft Games\Dungeon Siege\DungeonSiege.exe" bltonly=true

 

Veröffentlicht unter Ultima | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

U6P Alpha: Deutscher Sprachpatch 0.1 erschienen

Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, stelle ich hier nun die Deutsche Vorabversion (0.1)  von Ultima 6 Project (M7/Alpha) bereit.

Derzeitiger Inhalt:

- Der bekannte “Vorspann” mit der Zigeunerin
- Iolo, Shamino, Dupre, Gorn, Mr. Smith,
- Stonegate (Zyklopenfamilie)
- Lord British’s Castle
- Cove

- Teile des System-Tooltips

Alles andere geht natürlich nahtlos ins Spiel über, will heißen, wo keine Deutschen Dialoge auftauchen, werden einfach die Englischen verwendet.

Für jegliche Rückmeldung und Kritik wäre ich dankbar. Einfach an chris@cryss.net oder im U6P Forum schreiben. Bitte meldet alle Sprachfehler und auch Fehler wie “Text passt nicht in Textbox”. Leider kann ich nur nach dem 2-Augenprinzip kontrollieren und einige Meldungen sind schwer im Spiel selbst auszulösen (bestimmte Kommentare von Iolo bei Schneefall beispielsweise).
Ich bin also auf externe Hilfe angewiesen :-)

Ansonsten… hoffe ich, dass jemand Spaß an meiner bisherigen (Heiden)arbeit findet. ;-)

Installation:

- DE-Patch hier runterladen (v0.1)
- In den resource-Ordner von U6P (Alpha) entpacken
- Spiel starten

Veröffentlicht unter Ultima, Übersetzungstagebuch: Ultima VI Project | 3 Kommentare

Re: Teils eingedeutschte Vorabversion am 30. September

Bereits für die kommende Alpha von U6P am 30. September möchte ich das bisher Erarbeitete für die deutsche Fassung zur Verfügung stellen, um einen ersten Eindruck des eingedeutschten Spielerlebnisses der anfänglich recht zusammenhängende, lineare Handlung zu ermöglichen.

Es würde mich sehr freuen, wenn sich jemand eingehend mit den Texten befassen und mir eine Rückmeldung geben könnte über die Lesbarkeit im Allgemeinen, Rechtschreibfehler, Grammatik und ob der Text in das Feld passt. Manchmal ist das nur aufwendig zu testen, da gewisse Voraussetzung benötigt werden.

Einfach eine Mail an chris@cryss.net senden

Folgendes ist so gut wie vollendet:
- das Tarot und die “Charaktererschaffung” bei der Zigeunerin
- die Introsequenz
- das komplette Schloss Lord Britishs
- ganz Cove
- die Gefährten des Avatar: Shamino, Iolo, Dupre und … Gorn (meet him!)

Nur noch 10 Tage und eine Menge Arbeit …

Veröffentlicht unter Allgemein, Ultima, Übersetzungstagebuch: Ultima VI Project | Hinterlasse einen Kommentar

Ultima 6 Project – Es geht voran!

Nach Jahren der stetigen Entwicklung durch das Team Archon scheint nun bald ein Ende in Sicht für das Ultima 6 Project. Der nächste Milestone – nein, die Alpha! – ist für Ende September geplant und das Team sucht noch Spieltester. Je mehr und enthusiastischer desto besser. Theoretisch sollte mit dieser Version das komplette Spiel durchspielbar sein. Dann wird  etwas poliert und es folgt noch eine BETA bevor das Ende erreicht ist.

Nachdem ich nun jeden Dungeon in und auswendig vom Testen kenne und von nahezu jeder Wand einen Screenshot gemacht habe, geht die Arbeit an den Dialogen weiter, denn die lorebooks sind bis auf Korrekturlesen fast alle fertig.
Naja … selbst wenn man es tausendmal liest … man findet immer wieder etwas, von dem man nicht weiß, ob man es lieber so oder doch lieber so schreiben sollte. Für manche Probleme sucht man erstmal stundenlang im Regelwerk oder Internet, nur um dann zu merken, dass es da auch oft nur schwammige Regeln gibt, die Raum für Bauchgefühl lassen.

Eine Sache habe ich jedoch gelernt: Übersetzen besteht zu mindestens 50% der verbrachten Zeit aus Software einrichten, Updates installieren, Betriebssystem neu installieren, weil das offizielle Update das eben genannte zerschossen hat, nochmal Software einrichten (Gesegnet sind diejenigen, die einen zweiten Computer haben). Zumindest sahen so meine letzten Tage damit aus, denn Text am Computer übersetzen kann recht umständlich sein. Was Siege Tools als Text exportiert und MemoQ an Siege Tools wieder zurück gibt, hat nicht unbedingt die gleiche Zeichencodierung. Man muss allerhand rumfummeln, bis man in etwa das hat, was man möchte und einem einen guten Arbeitsablauf ermöglicht. Doch das Ganze hat mir einen Einstieg in reguläre Ausdrücke gebracht und wenn alles funktioniert fühlt, hat man ein echt gutes Gefühl!

So long …

Veröffentlicht unter Allgemein, Ultima, Übersetzungstagebuch: Ultima VI Project | Hinterlasse einen Kommentar